körperzentrierte herzensarbeit nach safi nidiaye


ist eine von Safi Nidiaye entwickelte Methode der Meditation. Sie ermöglicht auf sehr einfache und direkte Weise, die verborgenen und verdrängten Emotionen im Körper aufzuspüren, bewusst zu machen und sein Herz dafür zu öffnen.

Außergewöhnlich an der Methode ist, dass sie ausschließlich aus reiner Wahrnehmung besteht - neutral, atem-verbunden, immer auf den Körper bezogen. Das heißt, die Aufmerksamkeit wird gebündelt auf bestimmte (schmerzende) Körperbereiche oder aktuelle Themen gerichtet.


ziele

  • Zugang zu seinen tiefsten Gefühlen bekommen
  • mehr Bewusstheit erreichen
  • seelischen Schmerz besser verarbeiten
  • Probleme leichter lösen


voraussetzung

Jeder gesunde Mensch, der bereit ist, für sich selbst Verantwortung zu übernehmen und ein gewisses Maß an meditativer Konzentration aufzubringen, kann diese Technik erlernen.
Sie lässt sich problemlos und überall alleine praktizieren.
Bei stärkeren psychischen oder traumatischen Belastungen ist fachliche Hilfe erforderlich.

Weitere Infos: www.safi-nidiaye.de

 

Die 4 Schritte

der Herzensarbeit

 

1.  Wahrnehmen
2.  Atmen
3.  Fühlen
4.  Herz öffnen


 

Lernen Sie den bewussten Umgang mit Ihren Gefühlen!
 


der weg zur befreiung, klärung und heilung führt immer über
das spüren und wahrnehmen
von herzens-angelegenheiten.

 

 

 

Buchempfehlungen
von Safi Nidiaye:

  • Das Tao des Herzens
    Ariston/Hugendubel Verlag

  • Herz öffnen statt Kopf zerbrechen
    Integral Verlag