Atem Workshop - AMO BREATHWORK:

ENERGIE-ATMEN nach Dr. C. Kessler

 

Der Atem ist eine unserer wichtigsten Kraftquellen und der Spiegel unserer körperlichen und seelischen Verfassung. Er versorgt uns mit frischem Sauerstoff, Energie und trägt mit über 70 % zur Entgiftung des Körpers bei.
Die sogenannte "verbundene Tiefenatmung" in Kombination mit speziell ausgewählter Musik ist eine sehr einfache Technik, um körperliche und seelische Disharmonien auszugleichen.

Während dieses intensiven verbundenen Atmens wird der Organismus mit Sauerstoff überflutet. Unterdrückte Gefühle, Stress, Muster oder Blockaden tauchen auf, dürfen "weggeatmet" werden, um durch alle Engpässe hindurch in einen weiten Raum von Stille, Klarheit und Gelassenheit zu gleiten - oft verbunden mit tiefen Glücks- und Leichtigkeitsgefühlen. So aktivieren sich die Selbstheilungskräfte auf allen Ebenen.

Wer über einen längeren Zeitraum regelmäßig "atmet", erfährt einen kontinuierlichen Zuwachs an Intuition und Kraft, weil Unmengen vormals gebundener Energien freigesetzt werden.


Wirkung
:

  • Reinigung der Zellen und Organe (Entsäuerung)
  • Lösung körperlicher, emotionaler und seelischer Blockaden
  • Abbau von Stress und Anspannung
  • Regeneration und Herzöffnung,
  • Rückverbindung mit dem innersten Wesenskern
  • hohe Energiezufuhr mit zunehmender Vitalität und Klarheit
  • intensives Erleben von Freude und Freiheit

Geeignet für alle,

  • deren Balance zwischen ihrer inneren Mitte und beruflichen oder privaten Anspannungen verloren gegangen ist (Burn-out!)
  • die auf einer tieferen Ebene zu sich selbst finden wollen
  • die sich zu "kopfig" fühlen - diese Atemarbeit verbindet Kopf und Herz
  • die regelmäßig Energie zur Gesunderhaltung tanken möchten

Voraussetzung

für die Teilnahme ist normale körperliche und seelische Belastbarkeit.
Der Atem-Workshop ist als Selbsterfahrung gedacht und ersetzt keine psychotherapeutische Behandlung.

Kontraindikationen:

akute Entzündungen oder Krankheiten, Schwangerschaft, Herz-Kreislauferkrankungen, akute Psychosen, Herzschrittmacher, Epilepsie, Glaukom. 

 

Historie des verbundenen Atmens 

spirare (lat.) -  atmen, leben, fließen. 
spirit - Seele, Leben, Geist.
Inspiration - Einhauchung von Leben, Geist. Erkennen, Sehen, Schauen. 


Das verbundene Atmen ist eine uralte spirituelle Methode aus den östlichen Traditionen und gehört zu den fortgeschrittenen yogischen Übungen. Vor einigen Jahrzehnten wurde sie von Stanislav Grof (Holotropes Atmen) und Leonard Orr (Rebirthing) in den Westen gebracht.  

Die Wirkung ist tiefgreifend, vielschichtig und äußerst intensiv. Der Organismus wird mit Sauerstoff, an den die Lebensenergie (Chi, Prana) geknüpft ist, überflutet. Dabei arbeitet der Energiestrom mit seiner ihm eigenen Intelligenz an seelischen, geistigen und körperlichen Blockaden. Toxine und Schlacken lösen sich. Erinnerungen, unterdrückte Emotionen, Gedanken und Seelenbilder drängen ins Bewusstsein und können unter geschulter Begleitung angeschaut, angenommen und verwandelt werden. Energetische Panzer werden gesprengt, wodurch sich der Kontakt mit höheren Dimensionen des Seins und Bewusstseins herstellt: Atem-Ekstase.

Aus der Kombination dieser Methode mit der 1992 von Christina Kessler entwickelten Holistischen Energie- und AtemLehre (HEAL®) entstand die

Amo Breathwork.

Sie ist das wichtigste Werkzeug der Amosophie.

In HEAL geht es um energetisches Heilen und ganzheitliche Gesundheit - um Erneuerung, Verjüngung und das Erblühen von Kraft und Schönheit. 

Die Amosophie dreht sich um das große Thema "Selbst- und Weltrealisation" und mündet in einen neuen Lebensstil auf der Basis eines erweiterten Bewusstseins und der damit einhergehenden Liebe zum Leben.

Für diese Arbeit entwickelte Christina Kessler eine Vorgehensweise, die durch Nachvollzug des universellen Lebensprozesses und Beachtung seiner Gesetzmäßigkeiten unmittelbar zur Rückverbindung mit dem Urgrund führt.  

In der Amo Breathwork vereinen sich beide Strömungen. Dabei entfaltet sich ihr volles Erkenntnis- und Praxispotenzial. Der Effekt: Rückverbindung wird bereits in einer Sitzung konkret erfahrbar und kann daher unmissverständlich vermittelt und gelehrt werden. Heilung erfolgt aus der Wiederanbindung an die tiefste Ebene des Bewusstseins.

Damit die überschüssige Lebenskraft nicht verpufft, wird sie in der Amo Breathwork sofort in die richtige Richtung kanalisiert - in die persönliche Lebensbestimmung, den Aufbau erfüllender Beziehungen, in konstruktive Entscheidungen. 

Kreativität, intrinsische Motivation, Flow, ungebremste Lebensfreude und ein tiefes Verständnis des Prinzips Leben stellen sich ein.

Eine Amo Breathwork Session

dauert ungefähr eine Stunde und wird im Liegen, Sitzen, Stehen oder in Bewegung ausgeführt - in unterschiedlichen Körperhaltungen und energetischen Formfeldern. Auch diese Struktur- und Symbolarbeit ist eine Spezialität der Amo-Trainings.

Die erste Etappe der Atemarbeit führt zu starkem emotionalen und körperlichen Erleben, zu wunderbaren Befreiungs- und Ekstasezuständen. Mit zunehmender Klärung des Energiesystems lassen diese nach; der freie Fluss der Lebensenergie wird allmählich als normal empfunden. 

Doch ist dies der Anfang von etwas viel Größerem: Sobald die hauptsächlichen Blockaden bereinigt sind und sich der Energie-Strom, der als Elektrizität oder Magnetismus empfunden wird, ungehindert entfalten kann, entwickelt sich die Fähigkeit, diesen Strom schöpferisch und heilend einzusetzen.  

In der Ausbildung zum Amo Breathworker > geschieht eine Lebensklärung, die es erlaubt, immer tiefer in die inneren Räume vorzudringen und gleichzeitig die Welt im Außen immer weiter zu umarmnen.

 

< start

 

 

< start


Jeden Monat:

 

Atem Workshop

AMO BREATHWORK

 

im lebens.raum
Starnberg/Söcking

 

DONNERSTAG Abend:
18:30 - 21:30 Uhr

FREITAG Vormittag:
10:30 - 13:30 Uhr

TERMINE> hier

ABLAUF:
* Stille Meditation
* Bewegungsübung
* Verbundenes Atmen
  (ca.60 min)


MITBRINGEN
: Meditationskissen, warme Decke, evt. Kopfkissen, Socken

KOSTEN
: 30,- Euro / Abend

Bitte unbedingt verbindlich
> ANMELDEN

 

< start

der atem als
quelle der heilung,
kraft und selbsterkenntnis
verbindet alle instanzen
unseres seins.



 

> Anmeldung

Das verbundene Atmen ist als Einzelsitzung sowie in der Gruppe möglich.

> Termine

> Ausbildung

 

> AGB's